die Geschichte der Firma

Der Grundstein für Firma Dekorplast  wurde bereits im Jahr 1972 gelegt in dem der Vater des jetzigen Firmeninhabers eine Schlosser Werkstatt gründete. Es ist damit Produktion von diversen Metallerzeugnissen an den Start gegangen wie Tore, Zäune, Treppen, aber auch Fenster und Türen.

Das Unternehmen hat sich von Anfang an sowohl mit der Produktion wie auch mit Montage der hergestellten Produkte beschäftigt, erweitert um viele andere Tätigkeitsbereiche im Baugewerbe. Von Anfang an steht  das Familienunternehmen – seit den 80-gern vom Vater und Sohn Wielewicki geführt – unseren Kunden als erfahrener und zuverlässiger Partner zur Seite.
Trotz der Zufriedenheit des bisherigen Kundenstammes wurde es unabdingbar sich dem neuen Zeitgeist anzupassen um den Anforderungen der neuen Märkte gerecht zu werden. Im Laufe der Zeit haben sich sowohl Marktlage wie auch Kundenerwartungen geändert. Auch die Entwicklung von neuen Technologien führte im Jahr 1992 zu Änderung des Unternehmensprofils. Metall wurde durch PVC ersetzt.  Aus Schlosser Werkstatt wurde Dekorplast.

d3

r

In den Startlöchern hat sich Dekorplast vorerst mit Vertrieb von unterschiedlichen Baumaterialien aus PVC wie z.B. Wand-, Decken- und Fassadenverkleidung beschäftigt.  PVC Fenster und Türen wurden bei Partnerunternehmen gekauft und an Endkunden, meistens samt Montage weiterverkauft. Unser Fokus wurde dabei hauptsächlich auf die Produkte der belgischen Firma deceuninck gerichtet (heute Inoutic  - deceuninck Gruppe).

Es hat sich schnell bestätigt, dass deceuninck nicht nur durch eine breite Produktpalette überzeugt sondern vor allem durch höchste Qualität – der richtiger Partner wurde gefunden! Und damit die Grundlage für eigene Herstellung von Fenstern und Haustüren.

Eine qualifizierte und erfahrene Mannschaft stand bereits seit Jahren zur Verfügung, deren Kenntnisse nur noch erweitert werden mussten. Unsere Produktionshallen wurden mit modernem FIMTEC Maschinenpark in kompromissloser  Qualität ausgestattet.

Von Anfang an haben wir uns als Ziel gesetzt Kunden zu gewinnen die vor allem Produkte in bester Qualität und Service auf dem höchsten Niveau schätzen. Wir hatten nie den Anspruch Massenprodukte zu Dumpingpreisen zu vertreiben.

Aus diesem Grund investieren wir kontinuierlich  in Weiterentwicklung. Unsere Produktionslinie wird regelmäßig um neuere, technisch fortgeschrittene Maschinen und Werkzeuge erweitert und ergänzt.

Allerdings selbst die neuesten technischen Erfindungen können keine Menschen ersetzen und hier liegt unser größtes Potenzial - unsere Mannschaft die aus erfahrenen, gebildeten und ideenreichen Menschen besteht. Viele unterstützen uns seit unserem Bestehen d.h. seit über 20 Jahren.

Zusammen mit unseren Partnern Inoutic – deceuninck und Winkhaus arbeiten wir stets an Erweiterung und Optimierung unseres Angebotes.

Sobald sich Marktansprüche ändern – ändert sich unser Angebot an Fenstern und Türen. Es ist aber auch das einzige was wir ändern möchten! Alles andere…?  Qualität, Mitarbeiter, Partnerfirmen...? Möchten wir für Sie weiterhin beibehalten!


l1